Das Opfer einer Straftat muss ins Gefängnis

Verkehrte Welt in Sachsen am Stollberger Amtsgericht. Das Opfer einer Straftat mus ins Gefängnis. Klingt komisch - ist aber rechtsstaatlich abgesichert. Das Opfer der Straftat sollte als Zeuge angehört werden im Strafverfahren und erschien mehrfach nicht. Um nun doch noch zur Ze ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK