Blick in den Abgrund

von Christian Wolf

Die FAZ berichtet groß über den Auftritt von Michel Houellebecq in Köln, dessen neuer Roman nach den Anschlägen von Paris eine ungeahnte Aktualität bekommen hat.

Die niemanden mehr interessierende Politik sei auf das Niveau von Fernsehdebatten abgesunken, reines Spektakel ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK