BBl 2015 1: Botschaft zur Reform der Altersvorsorge 2020

von Roland Bachmann
Die Botschaft des Bundesrates zur Reform der Altersvorsorge 2020 (BBl 2015 1) enthält die Vorschläge des Bundesrates für eine umfassende Reform der Altersvorsorge. Mit den vorgeschlagenen Massnahmen verfolgt der Bundesrat das Ziel, das Leistungsniveau der Altersvorsorge zu erhalten und das finanzielle Gleichgewicht der 1. und 2. Säule durch Anpassungen an den demografischen Wandel zu sichern.

Vorgeschlagen werden insbesondere die folgenden Massnahmen:
  • Übergang von einem Rentenalter zu einem Referenzalter durch Einführung eines flexiblen Pensionierungsmodells;
  • Anpassen des Mindestumwandlungssatzes an die wirtschaftlichen Verhältnisse auf 6,0 Prozent und gleichzeitige Erhöhung der Altersguthaben in der beruflichen Vorsorge durch Verzicht des Koordinationsabzuges, Anpassen der Altersgutschriftensätze und einer Übergangsregelung mit Zuschüssen aus dem Sicherheitsfonds;
  • Anheben der minimalen Überschussbeteiligung der Versicherten auf 92 Prozent;
  • Massnahme ...
Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK