…und der rechte Fuß noch mitmischt…

von Alessandro Fuschi

Hier und hier hatte ich von einem Fall berichtet, in dem der selbe Mandant als Kunde eines großen Energieversorgungsunternehmens

ein Mitteilung, wonach der seit über einem Jahr bestehende Streit gütlich gelöst werden soll, in der Folge eine Klage auf Duldung der Stromzufuhrunterbrechung und eine Androhung selbiger Unterbrechung nach Erhebung und Rechtshängigkeit der Klage

erhalten hat. Weil sc ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK