Durchbruch für die für Elektromobilität? Das Berliner Modell einer Ladinfrastruktur

© BBH

Elek­tro­mo­bi­li­tät scheint auf den ers­ten Blick bis­lang immer noch ein eher theo­re­ti­sches Kon­zept zu sein. In der Pra­xis sind nach wie vor nur wenige strom­ge­trie­bene Fahr­zeuge auf deut­schen Stra­ßen unter­wegs. Aber man soll sich nicht täu­schen: Auf gesetz­li­cher Ebene gibt es eine Menge Bewe­gung. Und auch der Auf­bau einer öffent­lich zugäng­li­chen Lad­ein­fra­struk­tur kommt voran. Die Elektr­o­mobilität wird, wenn alles gut geht, nicht mehr lange bloße Theo­rie bleiben.

So trat im letz­ten Okto­ber die so genannte AFI-Richtlinie (2014/94/EU) in Kraft (wir berich­te­ten), die den deut­schen Gesetz­ge­ber ver­pflich­tet, bis zum 28.11.2017 eine gesetz­li­che Grund­lage für den Aus­bau der Lad­ein­fra­struk­tur zu schaf­fen. Die Richt­li­nie ent­hält sowohl tech­ni­sche als auch orga­ni­sa­to­ri­sche Min­dest­vor­ga­ben für eine euro­pa­weit har­mo­ni­sierte Lad­ein­fra­struk­tur, wie zum Bei­spiel ein­heit­li­che Ste­cker­ty­pen, Vor­ga­ben zur Ver­mei­dung von Dis­kri­mi­nie­rung zwi­schen den Markt­be­tei­lig­ten sowie zu intel­li­gen­ten Ver­brauchser­fas­sungs­sys­te­men. Noch sind die Vor­ga­ben wenig kon­kret, aber es bewegt sich etwas.

Ganz vorne mit dabei ist das Land Ber­lin. Unter­stützt von Becker Bütt­ner Held (BBH), dem Deut­schen Zen­trum für Luft– und Raum­fahrt (DLR) sowie dem TÜV Süd ist Ber­lin beim Auf­bau einer öffent­lich zugäng­li­chen Lad­ein­fra­struk­tur für Elek­tro­fahr­zeuge in Vor­leis­tung getre­ten. Am 9.1.2015 wurde ein ent­spre­chen­des Ver­ga­be­ver­fah­ren erfolg­reich abge­schlos­sen. Das Ver­fah­ren war die bun­des­weit erste euro­pa­weite Aus­schrei­bung einer kom­mu­na­len Lad­ein­fra­struk­tur. Das Land hat in die­sem Ver­fah­ren weder Auf­wand noch Mühe gescheut, ein Kon­zept zu ent­wi­ckeln, dass nicht nur eine „Ber­li­ner Insel­lö­sung“ schafft, son­dern die Grund­lage für eine flä­chen­de­ckende Lad­ein­fra­struk­tur bil­den kann ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK