Amtsrichter des AG Frankfurt am Main verurteilt WGV-Versicherung zur Zahlung restlicher Sachverständigenkosten mit beachtenswertem Ureil vom 11.4.2014 – 31 C 2620/13 (16) -.

von Willi Wacker

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und Leser,

von Saarbrücken geht es wieder zurück nach Frankfurt am Main. Nachstehend veröffentlichen wir hier für Euch ein Urteil aus Frankfurt am Main zu den Sachverständigenkosten gegen die WGV-Versicherung. Es ist dabei festzustellen, dass auch bei den Untergerichten bei Restsachverständigenklagen keine Probleme auftreten, wenn der Geschädigte selbst gegen den Schädiger, den Halter oder den Kfz-Haftpflichtversicherer klagt. Insoweit ist das BGH-Urteil vom 11.2.2014 – VI ZR 225/13 – (veröffentlicht u.a. in BeckRS 2014, 04270 = NJW 2014, 1947 = DS 2014, 401 = NZV 2014, 255) durchaus eine Hilfe. Daran ändert auch das Einzelfallurteil des BGH VI ZR 357/13 nichts. Lest selbst und gebt Eure Kommentare ab.

Viele Grüße und eine schöne Woche. Willi Wacker

Amtsgericht Frankfurt am Main Verkündet am: Aktenzeichen: 31 C 2620/13 (16) 11.4.2014

Im Namen des Volkes Urteil

In dem Rechtsstreit

Kläger

gegen

WGV-Versicherung AG vertr.d.d. Vorstand d.vertr.d.d. Vorsitzenden Hans-Joachim Haug, Tübinger Str. 55, 70178 Stuttgart

Beklagte

hat das Amtsgericht Frankfurt am Main durch den Richter am Amtsgericht Dr. B. im schriftlichen Verfahren nach § 128 Abs. 2 ZPO, bei dem Schriftsätze bis zum 28.03.2014 eingereicht werden konnten, für Recht erkannt:

Die Beklagte wird verurteilt, an den Kläger 661,23 EUR nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz seit 23.05.2012 zu zahlen.

Die Kosten des Rechtsstreits hat die Beklagte zu tragen.

Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar. Die Beklagte kann die Vollstreckung durch Sicherheitsleistung in Höhe von 110% des insgesamt zu vollstreckenden Betrages abwenden, wenn nicht der Kläger vor der Vollstreckung Sicherheit in Höhe von 110% des jeweils zu vollstreckenden Betrages leistet ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK