Wochenspiegel für die 3. KW, das war Charlie Hebdo, Knast für den Rotlichtverstoß und ganz ohne Sex

von Detlef Burhoff

© Aleksandar Jocic – Fotolia.com

Die letzte Woche war sicherlich noch von den Nachwirkungen des Anschlags auf Charlie Hebdo geprägt und von dem, was damit zusammenhing/-hängt. Aber irgendwie merkt man auch: Das Leben geht weiter und irgendwie gehen wir sehr schnell zur “Tagesordnung” über, was manchmal schon ein wenig erschreckt. Das führt dann zu folgenden Hinweisen auf Blogbeiträge aus der vergangenen Woche:

“Terroristische Anschläge haben nichts mit dem Islam zu tun” Der Islam und die Freiheit des Wortes: Vollstreckung einer martialischen Strafe gegen Raif Badawi h ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK