Saarländisches OLG ändert Urteil des LG Saarbrücken ab und verneint ausdrücklich Berechnung der Sachverständigenkosten nach Rechtsprechung der 13 S – Berufungskammer des LG Saarbrücken und verurteilt H.Versicherung AG zur Zahlung restlichen Schadensersatzes mit lesenswertem Urteil vom 9.10.2014 – 4 U 46/14 -.

von Willi Wacker

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und Leser,

zum Wochende veröffentlichen wir für Euch noch ein umfangreiches Urteil des Saarländischen Oberlandesgerichts. In diesem Rechtsstreit, der in erster Instanz vor der 4. Zivilkammer des LG Saarbrücken ausgefochten wurde, ging es um restlichen Schadensersatz aus einem Verkehrsunfall auf einem Parkplatz in L. im Saarland. Der von der Klägerin geschilderte Unfallhergang wurde von der Beklagtenseite – nicht glaubhaft – bestritten, so dass das Gericht auch hinsichtlich des Unfallhergangs streitig verhandeln und entscheiden musste. Dabei hatte es sich die 4. Zivilkammer des LG Saarbrücken hinsichtlich der Haftungsverteilung zu einfach gemacht. Ebenso war es mit den restlichen Sachverständigenkosten, hinsichtlich derer die erkennende Zivilkammer des LG Saarbrücken der – umstrittenenen – Rechtsprechung der Berufungskammer des LG Saarbrücken mit ihrer – vom BGH gekippten – Nebenkostendeckelung folgte und dabei die anders lautende Rechtsprechuung des OLG Saarbrücken unberücksichtigt ließ. Das Ergebnis der Berufung war, dass auch insoweit das angefochtene Urteil des LG Saarbrücken abgeändert werden musste. Damit hat der Vorsitzende Richter der Berufungskammer des LG Saarbrücken, Herr Vors. Richter am LG Freymann, erneut eine Schlappe hinsichtlich seiner Rechtsprechung zu den Nebenkosten erlitten. Aber auch die Mietwagenkosten und die allgemeine Unkostenpauschale waren Gegenstand des Rechtsstreites. Die Mietwagenkosten nach “Fracke”, also nach dem arithmetischen Mittel zwischen Fraunhofer Tabelle und Schwacke-Liste, anzunehmen, ist natürlich nicht verständlich, da es auf die Sicht des Geschädigten im Zeitpunkt der Beauftragung des Mietwagenunternehmens ankommt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK