Was die Juristen in der 15. KW erheiterte:

von R24 Kooperation

Nach längerer Zeit führen wir unsere Reihe mal wieder weiter:

Zunächst amüsiert PEGIDA auch die Anwälte. Manchmal braucht es viel Wein, um die Diskussionen zu ertragen, wie sich hier zeigt. Lesenswert auch die Kommentare. Denn da führt einer seine eigene Statistik zur Ausländerkriminalität. Der liest nämlich am Gericht die Terminszettel. Und da müssen wohl schon die Namen zu 90 % ausländisch sein. Bei ihm gibt es kaum Strafprozesse gegen Deutsche. Jawoll ja.

Und hier wird für die Verankerung des Verbots der Lügenpresse in der Verfassung plädiert ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK