Anklage gegen Chefarzt wegen Missbrauchs

von Alexandra Braun
Die Staatsanwaltschaft Bamberg hat Anklage gegen einen ehemaligen Chefarzt wegen sexuellen Missbrauchs erhoben

Die Faz berichtet über eine Anklage gegen einen ehemaligen Chefarzt wegen sexuellen Missbrauchs von Patientinnen.

“Im Missbrauchsskandal am Bamberger Klinikum hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen einen ehemaligen Chefarzt erhoben. Ihm werden Vergewaltigung, sexuelle Nötigung und gefährliche Körperverletzung vorgeworfen. Der 48 Jahre alte Mediziner soll Frauen unter dem Vorwand einer angeblichen medizinischen Studie untersucht und sich dabei an ihnen vergangen haben. Zuvor soll er sie mit Medikamenten ruhiggestellt haben, wie die Staatsanwaltschaft am Mittwoch erläuterte.

Der inzwischen entlassene Chef der Klinik für Gefäßchirurgie hatte die Vorwürfe bislang stets bestritten und erklärt, nur medizinisch notwendige Untersuchungen vorgenommen zu haben. Sollte die Anklage zugelassen werden, dürfte der Prozess nicht vor März beginnen.”

(Quelle: www.faz.de)

Der angeklagte Arzt soll insgesamt 13 Frauen missbraucht haben. Die meisten der mutmaßlichen Opfer des Missbrauchs waren Patientinnen des Arztes ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK