10 Tipps für mehr IT-Sicherheit

In der Zeit von NSA-Skandal, Terroranschlägen und überhaupt Schreckensmeldungen aus dem IT-Umfeld etwa hinsichtlich Hackerangriffen, werden oftmals sehr komplexe Themen der IT-Sicherheit angesprochen. Dieser Artikel soll dagegen praxisnah 10 Tipps für mehr IT-Sicherheit aufzeigen und das sowohl für den Gebrauch im Unternehmen, als auch den privaten Bereich.

1. Sensibilität (“Awareness”)

Top 1 der IT-Sicherheit und der sicherlich wichtigste Punkt in dieser Liste ist die Sensibilität, oder neudeutsch “awareness” im Umgang mit IT-Systemen. Der Anwender sollte hinreichend geschult sein und ein Verständnis dafür entwickeln, wo Gefahren drohen und wie diese umgangen oder beseitigt werden können. So sollte jedem bewußt sein, dass fragwürdige E-Mail Anhänge unbekannter und zweifelhafter Herkunft nicht unvorsichtig geöffnet werden sollten. Erst recht nicht, wenn diese als komprimierte Archivdateien im Anhang zu einer Mail daherkommen.

2. Passwort und Co.

Ein sicheres Passwort ist nicht nur lang, sondern beinhaltet z.B. Sonderzeichen und ist entsprechend dem zu Grunde liegenden Schutzbedarf hinreichend komplex. Besonders sicher ist es, wenn sich nicht allein auf das Passwort verlassen wird, sondern eine weitere Sicherheitskomponente hinzukommt, wie etwa bei der 2-Faktor Authentisierung.

3. Cloud, aber sicher

Die Nutzung einer Cloud, um seine Daten ständig aktuell und überall verfügbar zu haben, ist ein spannendes und aktuelles Thema. Lege ich meine Daten verschlüsselt dort ab und ist das gar meine eigene Cloud, kann das sogar in Ordnung sein. Speichere ich jedoch bei Dropbox und Co., sollte ich mir stets bewußt sein, dass es unerwünschte Zugriffe durch Dritte geben kann, z.B. nach einem Hackerangriff oder durch andere interessierte Kreise mit interessanten Zugriffsmöglichkeiten bei IT-Lösungen in Übersee.

4. Virenschutz

Ein stets aktueller Virenschutz unterstützt dabei den ersten Tipp, ersetzt diesen jedoch nicht ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK