OLG Bremen: Umgangsrecht des leiblichen, aber nicht rechtlichen Vaters mit dem Kind

von Klaus Wille

Veröffentlicht am 15. Januar 2015 in 2014, 2015, Amtsgericht, Beschluss, Fachanwalt für Familienrecht, Nichtehelich, Oberlandesgericht, OLG Bremen, Sorgerecht, Umgangsrecht, Vaterschaft, Vaterschaftsanfechtung

Unter welchen Voraussetzungen hat ein leiblicher, aber nicht rechtlicher Vater Anspruch auf Umgang mit dem Kind? Diese Frage mußte das Oberlandesgericht Bremen klären.

1. Sachverhalt

Der Antragsteller behauptet der leibliche Vater eines Kindes zu sein. Er möchte mit dem Kind Kontakt aufnehmen. Das Kind war zum Zeitpunkt des Verfahrens 7 Jahre alt.

Die Kindesmutter war zum Zeitpunkt der Geburt des Kindes verheiratet. Daher galt das Kind als Kind des Ehemannes. Die Kindesmutter hat die Vaterschaft des Kindes rechtskräftig angefochten. Die Kindesmutter hatte angegeben, dass ihr Ehemann niemals mit ihr die Ehe geführt habe; in der Empfängniszeit habe sie nur mit dem Antragsgegner geschlechtlich verkehrt.

Der Antragsgegner erkannte vor dem Jugendamt die Vaterschaft für das Kind an. Der Antragsgegner war nicht mit der Kindesmutter verheiratet und lebten zunächst zusammen. Der Antragsgegner hatte mit der Kindesmutter eine gemeinsame Sorgeerklärung unterzeichnet. Nach der Trennung lebte das Kind beim Antragsgegner. Der Antragsgegner ist die Bezugsperson für das Kind. Der Antragsteller hatte mit der Kindesmutter in der Empfängniszeit eine Affäre. Als die Antragsgegnern feststellte, dass sie schwanger war, teilte sie dies dem Antragsteller mit. Dieser brach daraufhin den Kontakt zur Kindesmutter ab. Das Kind kennt den Antragsteller nicht. Der Antragsteller ist verheiratet und hat drei Kinder aus der Ehe. Der Antragsteller beantragte da ihm Umgang mit dem Kind zu gewähren. Der Antragsgegner lehnte den Umgang ab. Er hält einen solchen Kontakt mit dem Kindeswohl nicht vereinbar. Das Amtsgericht hat den Antrag des Antragstellers auf Einräumung von Umgangsterminen abgewiesen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK