Google haftet für rechtswidrige Links in Suchergebnis

In dieser Entscheidung hatte sich das Landgericht Heidelberg mit der Frage zu beschäftigen, ob Anbieter von Internetsuchmaschinen dazu verpflichtet sind, Verlinkungen zu Internetseiten zu löschen, die Persönlichkeitsrechte von Dritten verletzen.Speziell hat das Gericht hier einer Klägerin Recht gegeben, die unter Angabe ihrer Person und ihres Arbeitsplatzes auf einer Interne ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK