OLG Celle ändert landgerichtliches Urteil ab und verurteilt die Landwirtschaftliche Brandkasse Hannover zum Schadensersatz bei unterlassener Abdeckung einer Sand- und Kiesfuhre mit Berufungsurteil vom 26.11.2014 – 14 U 77/14 -.

von Willi Wacker

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und Leser,

nachfolgend geben wir Euch hier mal ein etwas anderes Berufungsurteil zu einem Verkehrsunfall bekannt. Es handelt sich um eine Fahrzeugbeschädigung durch Steinschlag. Der ist dadurch entstanden, dass ein Lkw-Fahrer es unterlassen hat, eine Abdeckung über die Ladefläche zu spannen. Das in zweiter Instanz getroffene Urteil ist unserer Ansicht nach eine treffende Entscheidung. Die Redaktion dieses Blogs empfindet es grundsätzlich als Zumutung, wenn die Lkw-Fahrer mit ihrem Sand, Kies und den Steinen ohne Plane durch die Gegend fahren. Aus der Straßenverkehrsordnung heraus ist der Fahrer verpflichtet, für einen sicheren Transport der Ladung zu sorgen. Kein anderer Verkehrsteilnehmer darf gefährdet oder geschädigt werden. Dem Versicherer kann daher nur empfohlen werden, bei fehlender Abdeckplane des schadensverursachenden Lkws den entsprechenden Regress zu nehmen. Was denkt Ihr? Gebt bitte Eure Kommentare ab.

Viele Grüße Willi Wacker

Oberlandesgericht Celle

Im Namen des Volkes

Urteil

14 U 77/14 Verkündet am 4 O 357/12 Landgericht Stade 26. November 2014

In dem Rechtsstreit

Kläger und Berufungskläger,

gegen

1. …

2. Landschaftliche Brandkasse Hannover, vertreten durch den Vorstand Hermann Kasten, Jochen Herdecke, Thomas Krüger u. a., Schiffgraben 4, 30159 Hannover

Beklagte und Berufungsbeklagte,

hat der 14. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Celle aufgrund der mündlichen Verhandlung vom 11. November 2014 durch die Richterin am Oberlandesgericht … als Einzelrichterin für Recht erkannt:

Auf die Berufung des Klägers wird das am 15. April 2014 verkündete Urteil des Einzelrichters der 4. Zivilkammer des Landgerichts Stade abgeändert und zur Klarstellung insgesamt wie folgt neu gefasst:

Die Beklagten werden als Gesamtschuldner verurteilt, an den Kläger € 4 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK