inhaltliche Anforderungen an urheberrechtliche Abmahnung

Das Oberlandesgericht (OLG) in Frankfurt am Main hat sich mit seinem Beschluss v. 11.11.2014 unter dem Az. 11 U 73/14 zu den Voraussetzungen geäußert, die einer wirksamen Abmahnung hinsichtlich des Urheberrechts im Sinne des § 97 a Abs. 2 UrhG zu Grunde zu legen sind.Zum Einen müsse das gerügte Verhalten ohne Weiteres aus der Abmahnung zu erkennen sein. Für den Adressaten ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK