Sittenwidriger Stundenlohn: Nur 3,40 Euro für Busbegleiterin

15 Euro Gehalt am Tag für eine Busbegleiterin sind zu wenig und damit sittenwidrig. Die Arbeitgeberin muss nun nachzahlen, entschied das LAG Düsseldorf mit am 23.12.2014 veröffentlichtem Urteil (v. 19.8.2014 - 3 Sa 764/13).

Eine Busbegleiterin holte neun Monaten lang geistig und körperlich behinderte Schüler von zuhause ab. Zusammen mit einem Busunternehmen begleitete sie die Kinder in die Schule und brachte sie nach dem Unterricht wieder nach Hause. Pro Tag erhielt die Frau dafür 15 Euro. An Feier- oder Krankentagen bekam sie nichts. Bezahlten Erholungsurlaub gab es ebenfalls nicht ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK