Frau schmuggelt Pistole in ihrer Vagina ins Gefängnis

von Andreas Stephan

Der 34-jährigen Josephine McAllister gelang es offenbar, im Zuge ihrer Einlieferung Mitte Dezember 2014 eine Pistole in ihrer Vagina in das Gefängnis der Stadt Albuquerque im US-Bundesstaat New Mexico zu schmuggeln.

Vier Gefängniswärter und die Leibesvisitation konnten die Dame nicht stoppen. Die Frau wurde zuvor wegen Kreditkartenbetrugs, Hehlerei und Diebstahl festgenommen. Als sie von der Polizei abgeholt wurde, fiel ihr offenbar ein, dass sich noch eine Pistole in ihrer Tasche befand ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK