Abmahnung der Kanzlei NIMROD für “Construction Simulator 2015 / Bau Simulator 2015″ für Astragon

von Philipp Obladen

Die Kanzlei NIMROD Bockslaff & Scheffen Rechtsanwälte mahnt im Auftrag der Firma Astragon Software ab.

Was wird abgemahnt?

Gegenstand der Abmahnungen soll das Computerspiel “Construction Simulator 2015 / Bau Simulator 2015″sein. Bereits seit einigen Jahren werden durch die Kanzlei NIMROD bekannte Simulatoren-Spiele abgemahnt. Nun sind die aktuellen Spiele für das Jahr 2015 offensichtlich an der Reihe.

Wie soll auf die Abmahnung reagiert werden?

Zunächst gilt es, Ruhe zu bewahren. Keinesfalls sollte eine Unterlassungserklärung vorschnell unterzeichnet werden. In vielen Fällen bietet es sich an, eine sog. modifizierte -also abgeänderte- Unterlassungserklärung zu formulieren. Diese stellt kein Schuldeingeständnis dar, verhindert aber, dass der Rechteinhaber die Unterlassungsansprüche gerichtlich einklagt. Dies wäre nämlich mit einem recht hohen Kostenrisiko verbunden.

Wurde die IP-Adresse richtig ermittelt?

Es stellt sich bei Filesharing-Abmahnungen immer die Frage, ob die IP-Adresse richtig ermittelt wurde ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK