Magenta-Skandal? Hat die FDP der Telekom das Magenta geklaut?

von Karsten Gulden

Die FDP, eine farblose Partei, wartet mit einem neuen Farbzusatz auf, der stark an das “Telekom-Magenta” erinnert. Diebstahl? Die Telekom hat sich die Farbe Magenta schließlich bereits im Jahr 2000 (Tag der Eintragung) beim Deutschen Patent- und Markenamt schützen lassen und verteidigt “ihre” Farbe auch gegen unliebsame Verwender. Hat die FDP also mit dem farblichen Reanimationsversuch einen Markenrechtverstoß begangen?

Nein.

Die Farbmarke der Telekom beschränkt sich auf den Sektor der Telekommunikation ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK