Kann mein Haustier erben?

von Katharina Mosel

Für viele Menschen ist ihr Haustier ein treuer Freund, manchmal sogar eine Art Kinder- oder Partnerersatz. Natürlich möchte jedes Frauchen und Herrchen, dass das Tier nach dem eigenen Tode sehr gut versorgt wird.

Viele denken, dass man sein Tier als Erbe einsetzten kann. Das ist falsch – Tiere können nicht erben! Setzt man sein Tier in seinem Testament trotzdem als Erbe ein, ist dieses nicht wirksam mit der Folge, dass die gesetzlichen Verwandten erben.

Wie kann ich trotzdem sicherstellen, dass mein Haustier gut versorgt wird? Dazu muss ich ein Testament errichten, in dem ich bestimme, dass mein Erbe als Auflage die Verpflichtung hat sich um das Tier zu kümmern. Erbe kann auch ein Tierheim sein ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK