31C3: a new dawn – Jahreskongress des Chaos Computer Club

Die letzte und wahrscheinlich größte Veranstaltung des vergangenen Jahres im Bereich IT-Sicherheit und Datenschutz war der 31. Chaos Communication Congress, kurz der 31C3. Dieser fand vom 27.-30.12.2014 im Congress Center Hamburg statt, Veranstalter war der Chaos Computer Club. Wir waren selbstverständlich vor Ort, um Informationen aus erster Hand an Sie weitergeben zu können.

Friendship is magic

Zwar trug nur ein kleiner Teil der Kongressteilnehmer die Losung der Kultserie “My Little Pony” offiziell zur Schau – die Stimmung zog sich dennoch durch den gesamten Kongress. Es gab unzählige freiwillige Helfer, die viel zur herzlichen und offenen Atmosphäre beitrugen und sicherlich mehr leisteten, als von ihnen erwartet wurde. Auch “normale” Teilnehmer unterstützten einander auf jede erdenkliche Art und Weise.

Das Vorurteil, auf einem Kongress des CCC würden sich nur männliche Nerds aufhalten und als Newbie oder Frau oder beides habe man es schwer, Anschluss zu finden, ist definitiv falsch. Insofern können wir nur jede und jeden auffordern, keine Scheu zu zeigen und sich im nächsten Jahr auch unter die Kongressteilnehmer zu mischen, um sich selbst von der generell vorherrschenden Hilfsbereitschaft und Aufgeschlossenheit zu überzeugen.

Der Kern des Kongresses: Fachvorträge

Die Vorträge des Kongresses waren so vielfältig in ihren Themengebieten wie auch in der Art der Aufbereitung – was alle gemein hatten, war der hohe Informationswert und die gespannte Aufmerksamkeit des Publikums. (Fast) alle Vorträge sind auch online jederzeit abrufbar. Um nicht den Umfang dieses Blogs zu sprengen, greifen wir nur exemplarisch ein paar Stichpunkte auf, die in den Vorträgen ausführlich besprochen wurden:

  • Fingerabdruckscan:
    Wer bei öffentlichen Reden viele große und offene Gesten macht, läuft Gefahr, dass sein Fingerabdruck fotografiert und nachgebildet wird ...
Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK