Frag den Staat!

Auf dem diesjährigen Treffen des Chaos Computer Clubs, das jeweils zwischen den Jahren stattfindet, wurde in den verschiedenen Panels immer wieder nach Juristen gerufen, die sich um digitale Bürgerrechte verdient machen möchten.

Ein interessantes Betätigungsfeld bieten etwa die Aktivisten von fragdenstaat.de, die den Staat mit den vie ...

Zum vollständigen Artikel

IFG – Mit freundlichen Grüßen [31c3] von Stefan Wehrmeyer (Frag den Staat)

IFG – Mit freundlichen Grüßen Neue Energie für die Informationsfreiheit Die interessantesten IFG-Geschichten des Jahres mit Anfragen und Ablehnungen, Klagen und Kampagnen. Außerdem: wie wir mit Hilfe des Journalismus der Informationsfreiheit neuen Antrieb geben werden! Nach dem Veröffentlichen eines Dokuments auf dem 30C3 fing 2014 für FragDenStaat.de mit einer Abmahnung und mehreren Anträgen auf einstweilige Verfügung an. Der erste Rechtsstreit „Bundesrepublik Deutschland gegen FragDenStaat.de“! Einige weitere schöne Geschichten rund um das Informationsfreiheitsgesetz veranschaulichen den Zustand des IFG unter der neuen Bundesregierung und der neuen Informationsfreiheitsbeauftragten. Außerdem möchte ich die ersten Ergebnisse der Kooperation zwischen FragDenStaat.de und dem gemeinnützigen Recherchebüro Correctiv.org vorstellen, die Informationsfreiheit bekannter und schlagkräftiger macht. ────────── ➤Redner: Stefan Wehrmeyer ➤EventID: 6366 ➤Event: 31. Chaos Communication Congress [31c3] des Chaos Computer Club [CCC] ➤Ort: Congress Centrum Hamburg (CCH); Am Dammtor; Marseiller Straße; 20355 Hamburg; Deutschland ➤Sprache: deutsch ➤Beginn: Mo. 29.12.2014 20:30:00 +01:00 ➤Lizenz: CC-by



Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK