Filesharing: .rka Rechtsanwälte Reichelt Klute Aßmann beantragen für die Koch Media GmbH Mahnbescheide beim AG Wedding

von Jan Gerth

Meine Mandanten erreichen erste Mahnbescheide des Amtsgericht Wedding, welche von der Kanzlei

.rka Rechtsanwälte Reichelt Klute Aßmann

im Auftrag der

Koch Media GmbH aus Höfen in Österreich


wegen ursprünglicher Abmahnungen wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen aus den Jahren 2011 und 2012 beantragt wurden.


Mit den aktuell von der Kanzlei .rka Rechtsanwälte Reichelt Klute Aßmann aus Hamburg beantragten Mahnbescheiden macht diese eine Hauptforderung wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen durch Filesharing aus den Jahren 2011 bzw. 2012 in Höhe von 1.062,36 Euro sowie weitere Verfahrenskosten und Zinsen geltend. Insgesamt beläuft sich die geforderte Summe auf ca. 1.241,30 Euro. Die Summe variiert je nach Abmahndatum und den daraus folgenden Zinsen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK