Die Schattenseite des Spezialistentums

von Andreas Jede

Ja, wir sind auf das Waffenrecht spezialisiert!
Ja, wir wissen viel!
Ja, wir können manche Fragen am Telephon beantworten!
Ja, während der Zeit, in der wir Ihre Fragen beantworten, müssen Sie u.a. den Unterhalt unserer Familien übernehmen!
Nein, wir können nicht ‘mal schnell Ihre Frage kostenlos beantworten!
Nein, wir wollen auch nicht ‘mal schnell Ihre Frage kostenlos beantworten!
Nein, ich weiß nicht, ob Ihre Versicherung die Kosten übernimmt! (Woher auch? 2012 gab es ca. 50 Versicherungsunternehmen, jeweils mit mehreren Tarifen)
Nein, Ihr Arzt beantwortet Ihre Frage, warum Sie Diarrhoe haben, auch nicht am Telephon!
Ja, Ihr Anruf ist kostenlos bis zu dem Moment, in dem wir Ihnen etwas anderes sagen!

Also, selbstverständlich sind Anbahnungsgespräche bei uns kostenlos. Aus den veschiedensten Gründen. Manche Sachverhalte (die meisten) eignen sich nicht für eine Bearbeitung durch uns. Sie müssen wissen, ob die Chemie stimmt. Wir müssen den Eindruck bekommen, daß wir mit Ihnen zusammenarbeiten können (und wollen!).

Regelmäßig wird das kostenlose Erstgespräch ergeben, daß wir die Unterlagen, den Sachverhalt, sichten müssen; beispielsweise bei den Behörden Akteneinsicht einholen müssen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK