Die Berufungskammer des LG Koblenz legt Schwacke-Mietpreisspiegel zugrunde und entscheidet gegen DEBEKA-Versicherung mit Urteil vom 7.10.2014 – 6 S 128/14 -.

von Willi Wacker

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser,

wir hoffen, dass Ihr gut in das neue Jahr 2015 gekommen seid. Zum neuen Jahr geben wir Euch hier ein Berufungsurteil aus Koblenz zu den Mietwagenkosten aus abgetretenem Recht gegen die DEBEKA Versicherung bekannt. Es handelt sich unserer Ansicht nach um eine wirklich gut begründete Entscheidung pro Schwacke und kontra Fraunhofer, die wir den Leserinnen und Lesern dieses Blogs nicht vorenthalten wollen. Mit dieser Entscheidung ist im Landgerichtsbezirk Koblenz die Fraunhofersche Bewegung wohl erledigt. Lest selbst und gebt Eure Kommentare ab.

Viele Grüße und noch alles Gute für das beginnende Jahr 2015. Willi Wacker

Aktenzeichen: 6 S 128/14 132 C 1027/13 AG Koblenz

Landgericht Koblenz

IM NAMEN DES VOLKES

Urteil

In dem Rechtsstreit

– Klägerin und Berufungsklägerin –

gegen

Debeka Allgemeine Versicherung AG, vertreten durch d. Vorstandsvorsitzenden Uwe Laue, Ferdinand-Sauerbruch-Straße 18, 56058 Koblenz

– Beklagte und Berufungsbeklagte –

wegen Forderung

hat die 6. Zivilkammer des Landgerichts Koblenz durch den Vorsitzenden Richter am Landgericht W. , den Richter am Landgericht H. und die Richterin am Landgericht S. auf Grund der mündlichen Verhandlung vom 09.09.2014 für Recht erkannt:

1. Auf die Berufung der Klägerin wird unter Zurückweisung ihres weitergehenden Rechtsmittels das Urteil des Amtsgerichts Koblenz vom 16.01.2014 – Az.: 132 C 1027/13 – abgeändert und wie folgt neu gefasst:

Die Beklagte wird verurteilt, an die Klägerin 1.327,83 € nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz aus 1.045,17 € seit dem 02.10.2012 und aus 282,66 € seit dem 20.05.2011 zu zahlen. Im Übrigen wird die Klage abgewiesen.

2. Von den Kosten des Rechtsstreits tragen die Klägerin 14 % und die Beklagte 86 %.

3. Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar.

Gründe:

I ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK