AG Hamburg-Altona verurteilt HUK-COBURG zur Zahlung restlicher Sacverständigenkosten aus abgetretenem Recht mit erfrischend kurzem Urteil vom 13.10.2014 – 315b C 55/14 -.

von Willi Wacker

Hallo verehrte Leserinnen und Leser des Captain-Huk-Blogs,

nachfolgend veröffentlichen wir hier ein erfrischend kurzes Urteil aus Hamburg-Altona zu den Sachverständigenkosten aus abgetretenem Recht gegen die HUK-COBURG. Wieder kürzte die HUK-COBURG die berechneten Sachverständigenkosten entgegen der Rechtsprechung des BGH. Dass das Gericht auch hier im Blog mitliest, zeigt sich daran,dass der BGH unter den hier angegebenen Seröffentlichungsorten zitiert wird. In diesem Fall war es BGH DS 2014, 90 ff. Welches Gericht zitiert schon den BGH in der Zeitschrift Der Sachverständige? Allerdings dürfte der Bezug im Urteil auf NJW 2014, 90 jedoch falsch sein. Gemeint war wohl DS 2014, 90, denn dort ist das Urteil des BGH vom 11.2.2014 – VI ZR 225/13 – veröffentlicht. Das Urteil wurde erstritten und der Redaktion eingereicht durch Frau Rechtsanwältin Synatschke-Tchon aus Hamburg. Lest selbst und gebt bitte Eure Kommentare ab.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende Willi Wacker

Amtsgericht Hamburg-Altona Az.: 315b C 55/14

Urteil

IM NAMEN DES VOLKES

In dem Rechtsstreit

– Kläger –

gegen

HUK Coburg …

– Beklagte –

erkennt das Amtsgericht Hamburg-Altona – Abteilung 315b – durch den Richter am Amtsgericht Dr. K. am 13.10.2014 ohne mündliche Verhandlung gemäß § 495a ZPO für Recht:

1. Die Beklagte wird verurteilt, an den Kläger 82,72 € nebst Zinsen hieraus in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz seit 09.01.2014 sowie weitere 70,20 € nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz hieraus seit 21.03.2014 zu zahlen.

2. Die Beklagte hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen.

3. Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar.

Entscheidungsgründe

Die Klage ist begründet ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK