Rezension Öffentliches Recht: Waffenrechtliche Erlaubnisse

von Dr. Benjamin Krenberger

Ullrich, Waffenrechtliche Erlaubnisse, Verbringen, Mitnahme, 2. Auflage, Boorberg 2014


Von RA Stephan Lemmen, Bad Berleburg



Die zweite überarbeitete Auflage des insgesamt 356 Seiten umfassenden Werkes der Autorin Sigrun Ullrich – Dozentin am Bildungs– und Wissenschaftszentrum der Bundesfinanzverwaltung in Freiburg, die im Rahmen ihrer Tätigkeit Beamtinnen und Beamte der Zollverwaltung, der Bundespolizei sowie der Polizeien der Länder und der Waffenbehörden sowie Mitglieder des Verbandes deutscher Büchsenmacher und Waffenhändler schult – behandelt das Waffengesetz sowie die allgemeine Waffengesetz–Verordnung (AWaffV) unter Berücksichtigung der Kommentierung der allgemeinen Verwaltungsvorschrift zum Waffengesetz (WaffVwV), die zum 06.03.2012 in Kraft getreten ist. Die Systematik dieser Regelungswerke wird für alle, die privat oder beruflich mit Waffen zu tun haben, dargestellt und es wird ein Überblick über die Formulare für diese Erlaubnisse aus der allgemeinen Verwaltungsvorschrift zu Vordrucken des Waffengesetzes (WaffVordruckVwV), die zum 01.12.2012 in Kraft getreten ist, gegeben.


Seit den grundlegenden Änderung des Waffenrechts zum 01.04.2003 erfuhr das Waffengesetz zum 01.04.2008 und nach dem Amoklauf in Winnenden und Waiblingen zum 25.07.2009 weitere Änderungen, die es, nach Ansicht der Autorin, jedoch nicht geschafft haben, Unklarheiten und Schwachstellen zu beseitigen. Die am 28.07.2008 in Kraft getretenen Änderungen zur europäischen Waffenrichtlinie sehen vor, dass die Mitgliedstaaten spätestens bis zum 31.12.2014 ein computergestütztes, zentral oder dezentral eingerichtetes Waffenregister eingeführt haben, das stets auf dem neuesten Stand gehalten und in dem jede unter die Richtlinie fallende Waffe registriert wird. Dieses Nationale Waffenregister war unter dem Eindruck der Amokläufe 2009 innerhalb Deutschlands bis zum 31.12.2012 zu errichten ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK