BETTER NO LETTER! Briefe erschweren Arbeit der Geheimdienste

Auf einer eigenen Website warnen die “United Secret Service Agencies” vor den Gefahren der Briefpost. Mehr “Sicherheit durch Überwachung” gebe es nur bei elektronischer Kommunikation.

Das “Informationsvideo für mehr Sicherheit”Bitterböse Wahrheit

Wie man ganz am Ende des Videos erfährt, handelt es sich um eine Werbeaktion der Österreichischen Post, die auf einer weiteren Website Informationen zu Überwachung und Sicherheit von Kommunikation im Internet bereitstellt.

Eine schöne Aktion der Post, die bei allem Spaß einen wahren, bitterbösen Kern enthält: Viele sind aufgrund der entfesselten und undurchsichtigen Überwachungsmethoden der Geheimdienste inzwischen so verunsichert, dass sie die Briefpost tatsächlich als sicherstes ...

Zum vollständigen Artikel

Eine noch wichtigere Information Ihrer Geheimdienste

Unterstützen Sie unsere Initiative! Denn es ist für unser alle Sicherheit!



Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK