Strittiger Wert des Zustimmungsersetzungsverfahrens

von Hans-Jochem Mayer

Auch nach Zustandekommen des Streitwertkatalogs für die Arbeitsgerichtsbarkeit bleibt die Streitwertfestsetzung vielfach umstritten. Ein Streitpunkt ist die Wertfestsetzung für die Zustimmungsersetzung bei der Eingruppierung eines Arbeitnehmers. Das LAG Sachsen hat in dem Beschluss vom 18.11.2014 - 4 Ta 168/14 (9) - die Auffassung abgelehnt, dass der Wert des Zustimmungsersetzun ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK