BMW-Fahrer bremst junge Frau aus – und bewirft diese mit Erdnussflips

von Stephan Weinberger

Die Polizei in Würzburg rückte zu einem “nicht alltäglichen Vorfall” Mittwochnacht aus, nachdem zuvor ein Notruf einer jungen Frau (25) einging.

Die Autofahrerin schilderte den Beamten, dass sie von einem BMW-Fahrer zum Anhalten gezwungen und anschließend mit Erdnussflips beworfen wurde.

Nach derzeitigen polizeilichen Erkenntnissen hatte der Mann die 25-Jährige zunächst überholt und anschließend quer auf der Fahrbahn angehalten. Danach stieg der Mann aus seinem Fahrzeug, beleidigte die Autofahrerin und bewarf das Auto ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK