Weihnachten 2014: Geschenke nein danke!

von Martin Lützeler

19. Dezember 2014

Arbeitsrecht Compliance

Weihnachten ist für Compliance-Officer ein schwieriges Feld. Denn noch ist es in gr0Ã�en Teilen der Welt Brauch, sich anlässlich des Weihnachtsfestes Geschenke zu machen. Kinder schreiben Wunschzettel und warten sehnsüchtig auf deren Erfüllung. Erwachsene überlegen, ob sie die Geschenke schon im Hochsommer besorgen sollen, oder doch lieber auf den letzten Drücker in die Innenstädte laufen, oder ob das Internetkaufhaus auch noch am 24.12. liefert. Es gibt sogar Seiten im Netz, auf denen die beliebtesten Weihnachtsgeschenke aufgelistet werden…

In dem Trubel zwischen Weihnachtsfeiern in Unternehmen, Abteilungen und Teams, Kindergärten, Grundschulen und Sportvereinen, Marketingteams, die sich zwischen Weihnachtskartendesign, Employer-Branding und Geschenke-Gimmiks zerrei�en, grätschen mehr und mehr Compliance-Officer.

Denn da wo geschenkt wird, folgen nicht nur Freude, Dank und Gegengeschenke. Pflichtgefühle, schlimmstenfalls verbunden oder gepaart mit Betrug, Unterschlagung, Korruption könnten die Folge sein ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK