Neun Jahre Jugendstrafe wegen Totschlags

von Alexandra Braun

Das Landgericht in Stade hat einen 19-jährigen wegen Totschlags seiner Schwester zu sieben Jahren Jugendstrafe verurteilt. Der Spiegel berichtet:

“Das Landgericht Stade hat einen 19-Jährigen wegen Totschlags seiner Schwester zu sieben Jahren Jugendhaft verurteilt. “Er hat das Kind getötet, das Motiv bleibt allerdings unklar”, sagte der Vorsitzende Richter Berend Appelkamp. Mit seinem Urteil folgte er dem Antrag der Anklage. Die Verteidigung hatte auf Freispruch plädiert.

Der 19-Jährige hatte die Tat vor Gericht abgestritten. “Ich war’s nicht”, sagte er nach den Plädoyers seiner Verteidiger. Sie wollen nun Revision einlegen. “Alle Zeugen haben ausnahmslos berichtet, dass er seine Schwester geliebt habe”, sagte Rechtsanwältin Annette Voges ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK