Mal wieder Bayernrecht ?

Der BayernUli soll u.a. laut FAZ jedenfalls mehr als ca. 28,5 Millionen Euro an Steuern hinterzogen, also definitiv nicht gezahlt haben. Dafür gab’s dann im Prozess wegen Steuerhinterziehung bekanntlich eine Haftstrafe von drei Jahren und sechs Monaten.

Das letztlic ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK