Abgabe von kostenlosen Fertigarzneimitteln

Das OLG Hamburg (OLG) hatte als Berufungsinstanz darüber zu entscheiden, ob die kostenlose Abgabe von Arzneimitteln „zu Demonstrationszwecken“ an einen Apotheker zulässig ist.Beide Parteien stellen jeweils ein verschreibungsfreies aber apothekenpflichtiges Schmerzgel her. Die Antragstellerin (V. Schmerzgel, Wirkstoff: Diclofenac} verfolgte gegenüber der Antragsgegnerin ( ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK