Zur Weihnachtszeit – der etwas andere Blogartikel

von Nina Diercks

Heute war ein ganz normaler Abend im Hause Diercks. Wir haben mit den Kindern gemeinsam Abendbrot gegessen und den Tag Revue passieren lassen. Die kleine Tochter gab dabei den neuesten Kinderreim aus der Kita zum Besten (“Was schwimmt denn da? Was schwimmt denn da? Ein Krokodil aus Afrika….”) Die große Tochter antwortete auf Fragen nach ihrem Tag mit einem altersgerechten “mmmpff” oder “gut” und machte Quatsch mit der kleinen Schwester. Wir versuchten uns dabei auch noch zu unterhalten (naturgemäß mehr schlecht als recht.. ;] ). Danach wurde zwischen “dem bisschen Haushalt” noch Verstecken gespielt und schließlich war es für die Kinder Zeit, ins Bett zu gehen. Ich las der kleinen Tochter Michel aus Lönneberga vor. Das Licht ging aus. Und irgendwann ließ das Ruscheln und Rascheln nach. Ein gleichmäßiges Kinderatmen verriet, dass sie ins Land der Träume gewechselt war. Die Große war in der Zeit mit dem Herrn Papa gen Hogwarts gereist und begleitete Harry Potter ein paar Seiten weiter bei seinen Abenteuern.

Ein ganz normaler Abend. In einer ganz normalen Familie.

Es gibt aber in der reichen Stadt Hamburg viele Kinder, die so nicht ihren Alltag verbringen. Sie leben mitten unter uns und doch am Rand. Es gibt Kinder, deren Eltern weder vorlesen, noch mit ihnen zu Abend essen oder ihnen ein Frühstück bereiten oder auf warme Kleidung bei Temperaturen um den Gefrierpunkt achten oder sie fragen “Wie geht es Dir?”. Eltern, die ihren Kindern elementarste Fürsorge vorenthalten – aus welchen Gründen auch immer.

Solchen Kindern bietet die Stiftung Mittagskinder in den oft als “sozialen Brennpunkten” bezeichneten Hamburger Stadtteilen Neuwiedenthal und Kirchdorf-Süd einen festen Anlaufpunkt. Die Kindertreffs der Stiftung sind ganzjährig von montags bis freitags von 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet. Die Kinder erhalten dort ein warmes, gesundes Mittagessen, Hilfe bei den Hausaufgaben, können Spielen und Experimentieren ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK