Aufhebung der Abschiebungshaft – und Feststellung der Rechtswidrigkeit bereits vollzogener Haft

Der Antrag der Aufhebung der Abschiebungshaft und der Antrag auf Feststellung der Rechtswidrigkeit bereits vollzogener Haft sind “wesensgleich” und dürfen daher bei der Kostenentscheidung keine unterschiedliche Gewichtung erfahren.

Das Rechtsschutzziel der Aufhebung einer noch bestehenden wirksamen freiheitsentziehenden Maß ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK