Faulheit?

oder was?

Ein Rätsel: Wenn auf einem Empfangsbekenntnis eines Gerichtes hinter der Mitteilung:

Die Rücksendung kann auch per Telefax erfolgen Telefax:

keine Telefaxnummer steht und auch auf dem Briefkopf des Gerichtes die Telefaxnummer weggelassen wird, dann hat das welchen Grund?

Faulheit, weil man nicht schon am Morgen mit der Telefaxpost belästigt werden will?

Schnippisches Ärgern von Anwälten, die vom Portosparen abgehalten werden sollen und gefälligst ihre Zeit verbrennen sollen, die Faxnummer zu suchen?

...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK