Die Rechtswirklichkeit der Hauptverhandlung

von Mirko Laudon

„Ich habe den Glauben an die Justiz verloren“, so beginnt der Vortrag von Dr. Ulrich Sommer auf dem Herbstkolloquium 2014 der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht im Deutschen Anwaltsverein unter dem Titel: „Die Rechtswirklichkeit der Hauptverhandlung“. Er zitiert damit die Aussagen seiner Mandanten am Ende einer Hauptverhandlung: „Das habe ich mir nie vorstellen können: Diese Arroganz, dieser Flegel, diese Unfairness.“

Ausführlich widmet sich Sommer zuallererst der Dominanz von Polizeibeamten für das gesamte Strafverfahren, die er als die entscheidenen „Autoren des Drehbuchs“ bezeichnet:

Es gibt gute Polizisten ...

Zum vollständigen Artikel

Ich habe den Glauben an die Justiz verloren

Vortrag des Strafverteidigers Prof. Dr. Ulrich Sommer auf dem Herbstkolloquium 2014 der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht im DAV (Ursprungstitel: Die Rechtswirklichkeit der Hauptverhandlung) Link: http://www.dr-sommer.de/video/



Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK