Wirtschaftsstrafrechtsanwältin Julia Mair verstärkt DORDA BRUGGER JORDIS

Julia Mair

Wirtschaftsstrafrechtsexpertin Mag Julia Mair (36) ist zur Rechtsanwältin angelobt worden.

Sie leitet nun bei DORDA BRUGGER JORDIS das Team für Wirtschaftsstrafrecht, das zum Dispute Resolution Desk der Kanzlei unter Leitung von Florian Kremslehner gehört, der in Rankings internationaler Anwaltsreferenzwerke regelmäßig Spitzenplätze einnimmt.

“Ich schätze Julia Mair als sehr engagierte Juristin, die sich den Herausforderungen von Gerichtsverfahren mit großem Talent, ansteckender Begeisterung und enormen Fleiß stellt”, sagt Florian Kremslehner, Dispute Resolution-Partner von DORDA BRUGGER JORDIS, “umso mehr freut es mich, dass sie nun nach ihrer Angelobung zur Rechtsanwältin die Leitung des Teams für Wirtschaftsstrafrecht übernimmt. Die Verbindung von Zivilprozessen und Strafverfahren bildet ein Geschäftsfeld mit stetig wachsender Bedeutung für unsere Kanzlei.”

Neben ihrer Expertise in Wirtschaftsstrafrecht verfügt Julia Mair über umfangreiche Erfahrung in der Rückführung von Vermögenswerten, in (internationalen) Zivilprozessen sowie in der Vollstreckung von Urteilen, Straferkenntnissen und Verfallsentscheidungen.

Vor ihrem Eintritt bei DORDA BRUGGER JORDIS legte sie eine eindrucksvolle akademische Karriere zurück, die sie auch als Anwältin weiter fortsetzen wird ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK