Ein dreister Versuch der Commerzbank AG

von B. Dimsic, LL.M.
Rückforderung von Kredit-Bearbeitungsgebühren – Commerzbank AG dreist

Über das Thema der möglichen Rückforderung von Kredit-Bearbeitungsentgelten wurde bereits genug gesprochen in den Medien. Wir haben über das Thema u.a. bereits hier, hier, hier und hier berichtet.

Auch darauf, dass einige Banken versuchen, ihre Kunden durchaus dreist abzuwimmeln oder zu vertrösten haben wir bereits hingewiesen.

Folgendes Schreiben hat nunmehr die Commerzbank AG einem unserer Mandanten gesendet:

Der Verzicht auf die Einrede der Verjährung ist grundsätzlich in den hier vorliegenden Fällen etwas Gutes und vor dem Hintergrund des hohen Arbeitsaufwandes bei den Banken das Ergebnis im Hinblick auf den Versuch weitere Kosten eines möglichen gerichtli ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK