Apotheken-Abmahner stellt den Betrieb ein – Wegfall des Wettbewerbs

Jetzt wird es echt skurril.

Nachdem in den letzten Tagen Hunderte von Apotheken abgemahnt wurden, meldet sich nun der RA Becker aus Leipzig mit einem Rundfax vom 09.12.2014 an die Landesverbände der Apotheken.

Die (abmahnende) Apotheke will ihren Betrieb einstellen.

Zitat:

Ferner hat er uns heute darüber in Kenntnis gesetzt, dass er aufgrund von personellen Schwierigkeiten außer Stande ist, den geordneten Betrieb der Apotheke dauerhaft aufrecht zu erhalten ...

Zum vollständigen Artikel


  • 1,5 Mio. Euro und die Abmahnungen sind vom Tisch

    deutsche-apotheker-zeitung.de - 55 Leser - Stuttgart - Unverfrorenheit ohne Grenzen: Gegen Zahlung von 1,5 Millionen Euro konnten sich Rechtsanwalt Christoph Becker und sein Mandant Helmut Wagner, Brücken-Apotheke, Schwäbisch-Hall, vorstellen, die 2.500 Abmahnungen gegen apotheken.de-Mitgliedsapotheken auf sich beruhen zu lassen.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK