Technologie in Gerichtsverfahren – PC berechnet die Baumbach’sche Formel

von Simon Reinhold

Ein Richter am Landgericht in Düsseldorf, Peter Felix Schuster, hat die Berechnung der Gerichtskosten und der außergerichtlichen Kosten der Beteiligten in die Programmiersprache JAVA umgesetzt und berichtet in JurPC darüber.

Nach einer kurzen Einführung in die Strukturen der Baumbach’schen Kostenformel beschreibt Schuster die Technik der objektorientierten Programmierung. Die objektorientierte Programmierung folgt dem Gedanken der „Objektorientierung“, welcher seinerseits komplexe Systeme durch das Zusammenspiel von kooperierenden Objekten beschreiben will ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK