Freedom House veröffentlicht Weltbericht über Internetzensur

Freedom House veröffentlicht Weltbericht über Internetzensur

in einem 989 Seiten umfassenden englischsprachigem Bericht hat das 1941 in den USA gegründete Freedom House eine Bericht über den aktuellen Stand der Zensur im Internet in der Welt veröffentlicht. Die Länder werden dabei nach dem Alphabet geordnet gewürdigt.

Ab Seite 336 bis 358 betrifft der ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK