Negative Offshore-Haftungsumlage: Wie kommt sie zustande und wie wickelt man sie ab?

© BBH

Die Über­tra­gungs­netz­be­trei­ber haben am 24.10.2014 die Höhe der Offshore-Haftungsumlage für das Kalen­der­jahr 2015 bekannt gege­ben. Danach ist die Umlage für Strom­ent­nah­men bis 1.000.000 kWh pro Abnah­me­stelle (Letzt­ver­brau­cher­gruppe A) erst­mals nega­tiv bei –0,051 ct/kWh. Für strom­in­ten­sive Letzt­ver­brau­cher bleibt es dage­gen bei der Anwen­dung der Ober­gren­zen: Für die Men­gen, die 1.000.000 kWh an einer Abnah­me­stelle über­schrei­ten, erhö­hen sich die Netz­ent­gelte um 0,05 ct/kWh (Letzt­ver­brau­cher­gruppe B) bzw. 0,025 ct/kWh (Letzt­ver­brau­cher­gruppe C).

Kann es sein, dass die Letzt­ver­brau­cher­gruppe A Rück­zah­lun­gen erhält, wäh­rend die Letzt­ver­brau­cher­grup­pen B und C, die eigent­lich durch die Decke­lung der Umlage pri­vi­le­giert wer­den sol­len, wei­ter­hin die gesetz­lich mög­li­chen Höchst­sätze der Umlage zah­len müs­sen? Die Frage ist nicht leicht zu beant­wor­ten. Erste Letzt­ver­brau­cher der Grup­pen B und C erwä­gen, ab 2015 die Zah­lung der Umlage zu verweigern.

Die Offshore-Haftungsumlage soll die Über­tra­gungs­netz­be­trei­ber ent­las­ten, die die Betrei­ber von betriebs­be­rei­ten Offshore-Windenergieanlagen ent­schä­di­gen müs­sen, wenn die Netz­an­bin­dung nicht funk­tio­niert. Abge­wi­ckelt wird sie ähn­lich wie die KWK-Umlage, näm­lich dif­fe­ren­ziert in drei Grup­pen mit spe­zi­el­len Decke­lun­gen: Die­je­ni­gen, die weni­ger als 1.000.000 kWh ver­brau­chen, zah­len maxi­mal 0,25 ct/kWh. Wer mehr ver­braucht, zahlt maxi­mal 0,05 ct/kWh, und wenn es sich um ein Unter­neh­men des pro­du­zie­ren­den Gewer­bes han­delt, zahlt es maxi­mal 0,025 ct/kWh.

Die Über­tra­gungs­netz­be­trei­ber errech­nen die Umla­gen­höhe je Letzt­ver­brau­cher­gruppe aus den pro­gnos­ti­zier­ten Ent­schä­di­gungs­kos­ten eines Kalen­der­jah­res und den deutsch­land­weit an Letzt­ver­brau­cher gelie­fer­ten Strom­men­gen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK