Die Datenwoche im Datenschutz (KW49 2014)

von Sebastian Kraska

[IITR – 7.12.14] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Videoüberwachung an Schulen in Bayern >>> Datenschutz als Wettbewerbsnachteil >>> Datenschutz bei Unternehmensfusionen >>> Bundesrat skeptisch bei EU-Datenschutz >>> Krankenkassen: Handy-Apps sammeln Gesundheitsdaten >>> EUDataP: Verhandlungen zu Datenschutz-Verordnung Augenwischerei >>> Rechtliche Rahmenbedinungen NSA).

Sonntag, 30 November 2014

Nach dem Amoklauf von Winnenden haben viele Schulen die Sicherheitsmaßnahmen gegen Amokläufe verstärkt. Mehr als 150 bayerische Schulen überwachen ihre Schüler per Video. Nicht alle halten sich dabei offenbar an die gesetzlichen Vorschriften. news4teachers.de…

***

Montag, 1. Dezember 2014

Managertreffen in Isny. Datenschutz als Wettbewerbsnachteil. Infrastrukturminister Alexander Dobrindt und EU-Digitalkommissar Günther Oettinger finden auf dem alljährlichen Spitzentreffen von Managern und Politikern in Isny klare Worte: Deutschland müsse beim Thema Daten an Chancen denken, nicht nur an Risiken. Stuttgarter Zeitung.de…

***

Dienstag, 2. Dezember 2014

Was bei Unternehmensfusionen hinsichtlich Datenschutz zu beachten ist. Fusionen und Übernahmen von Unternehmen sind an der Tagesordnung – so vermittelt es die Wirtschaftspresse ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK