Neue Ein-Klick-Lösung bei Social Media-Buttons

von Clemens Grünwald

Die Einbindung von Social Media-Buttons ist ein beliebtes Instrument, um Webseiten weiterzuempfehlen und deren Besucherzahlen zu erhöhen. Datenschutzrechtlich ist es jedoch problematisch, dass die Share-Buttons bereits beim Laden der Seite, in der sie eingebunden sind, eine Verbindung zu den verbundenen sozialen Netzwerken im Internet ermöglichen. Für Facebook ist es beispielsweise möglich, Informationen über die aufgerufenen Seiten mit Facebook-Social-Plugins zu sammeln und auf diese Weise theoretisch das individuelle Surf-Verhalten der Nutzer zu erfassen. Für ein solches User Tracking wäre es nicht einmal erforderlich, dass der Nutzer beim jeweiligen sozialen Netzwerk eingeloggt oder dort Mitglied ist.

Zwei-Klick-Lösung

Um dieser Form der Datenerhebung zu entgehen, gibt es seit einiger Zeit die sog. Zwei-Klick-Lösung, die es erlaubt, Daten an Social Media-Dienste erst nach einer Aktivierung des Social Plugins zu übertragen. Durch diese Maßnahme kann einem Besuchertracking durch den Betreiber der Social Media-Plattform entgegengewirkt werden.

Ein-Klick-Lösung

Nunmehr wurde die Zwei-Klick-Lösung zugunsten einer Ein-Klick-Lösung weiterentwickelt. Das c‘t-Projekt „Shariff“ ersetzt die üblichen Share-Buttons der sozialen Netzwerke und sorgt – wie bereits die Zwei-Klick-Lösung – für einen besseren Schutz der Privatsphäre der Nutzer. Der Shariff-Button stellt den direkten Kontakt zwischen dem Social Network und dem Nutzer erst dann her, wenn dieser den Share-Button angeklickt hat. Hierdurch ist der erste Klick, mit dem die Buttons bisher bei der datenschutzkonformen Zwei-Klick-Lösung aktiviert werden mussten, obsolet geworden. Auch das Design der Ein-Klick-Lösung ist ansprechend und vor allem individualisierbar.
Mit der neuen Ein-Klick-Lösung steht somit ein weiterer Lösungsansatz zur Verfügung, mit dem beim Besuch von Webseiten keine Daten von eingebundenen Social-Media-Plugins erfasst werden, bevor der Besucher aktiv wird ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK