Ermittlungen wegen Tatort-Video in „Bild“

von Mirko Laudon

Noch ist der Tod der Stu­den­tin Tuğçe nicht voll­stän­dig auf­ge­klärt. Auf­schluss über un­be­kannte Fak­ten sollte das Vi­deo ei­ner Über­wa­chungs­ka­mera lie­fern, die den Park­platz des Of­fen­ba­cher Fastfood-Restaurants filmte, auf dem sich das mut­maß­li­che Tat­ge­sche­hen ereignete.

Eine große deut­sche Ta­ges­zei­tung schlach­tet die öf­fent­li­che An­teil­nahme seit Ta­gen auf bis­her wohl bei­spiel­lose Weise aus, wie der BILD­blog be­rich­tet:

49 Ar­ti­kel ha­ben „Bild“, Bild.de und die „Bild am Sonn­tag“ seit dem Vor­fall raus­ge­hauen, im Schnitt fast drei Ar­ti­kel täg­lich. Sie zeig­ten un­zäh­lige Fo­tos des Op­fers und des mut­maß­li­chen Tä­ters (meist von Face­book ko­piert und na­tür­lich kein biss­chen ver­pi­xelt), ver­öf­fent­lich­ten pri­vate De­tails, In­for­ma­tio­nen aus dem Kran­ken­haus („Nach BILD-Informationen be­gann ge­gen 21.30 Uhr die Or­gan­ent­nahme“), be­such­ten den Tat­ort, die Trau­er­fei­ern, den Fried­hof, die Mo­schee, die JVA, fo­to­gra­fier­ten Trau­ernde, wühl­ten in Facebook-Profilen, bas­tel­ten Klick­stre­cken, aber of­fen­sicht­lich war die Gier der lüs­ter­nen „Bild“-Macher und –Le­ser da­mit im­mer noch nicht befriedigt.

Denn am Mon­tag folgte „ex­klu­siv“ in „Bild“ als auch bei Bild.de die Ver­öf­fent­li­chung von Sze­nen die­ses Vi­deos der Über­wa­chungs­ka­mera – „die letz­ten Mi­nu­ten, die Tugce be­wusst er­lebte!“ – de­tail­liert do­ku­men­tiert – die ent­schei­de­nen Mo­mente hat die Re­dak­tion so­gar ex­tra von ei­nem Il­lus­tra­tor nach­zeich­nen las­sen. Zu se­hen ist, wie ein Mensch nach ei­nem Schlag zu Bo­den fällt und lie­gen bleibt. Die Se­quenz zeigt auch, wie ein jun­ger Mann zu­vor ver­suchte, den an­de­ren an dem An­griff zu hin­dern. Selbst­ver­ständ­lich gab es die „Premium“-Inhalte nur hin­ter der Pay­wall von „Bild­plus“, also ge­gen Bezahlung ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK