Lebensmittelinformationsverordnung ab 13.12.2014

von Rolf Becker

2. Dezember 2014 | Von Rolf Becker | Kategorie: Aktuelles, Kennzeichnungspflichten, News

Aufgrund langer Übergangsfristen erlangt die Vorschriften der Verordnung (EU) Nr. 1169/2011 (Lebensmittelinformationsverordnung – LMIV) jetzt am 13. Dezember 2014 ihre Gültigkeit. Eine weitere Übergangfrist läuft am 13.12.2016 für die sog. „Big 7“ ab. Es geht insgesamt um die Kennzeichnung von Lebensmitteln, die einheitlich in allen Staaten der EU erfolgen soll. Neben der rechtlich vorgesehenen oder ansonsten verkehrsüblichen Bezeichnung des Lebensmittels sind und unverarbeiteten Erzeugnissen „in leicht verständlicher Sprache“ u.a. Zutaten, allergieauslösende Stoffe, ggf. Aufbewahrungs- und Verwendungshinweise, ggf. Ursprungsland, Name des Lebensmittelunternehmers und ab 2016 eine Nährwertdeklaration (Brennwert, Fett, gesättigte Fettsäuren, Kohlenhydrate, Zucker, Eiweiß und Salz müssen mit ihren Werten bezogen auf 100 Gramm oder 100 Milliliter des Lebensmittels bezogen angegeben werden.) vorzusehen. EU-Staaten dürfen bestimmen, dass die Angaben in einer oder mehreren Amtssprachen zu machen sind ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK