In eigener Sache: Keine Annahme von neuen Mandaten für Kreditbearbeitungsgebühren mit Verjährungseintritt Ende 2014 mehr

von Peter Ratzka

In den letzten Tagen sind wir wieder einmal förmlich überrollt worden von Mandatsanfragen im Hinblick auf die Rückforderung von unberechtigten Kreditbearbeitungsgebühren.

An dieser Stelle und auch an dieser Stelle hatten wir wiederholt berichtet, was die aktuelle Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes zur Verjährung von Rückforderungsansprüche erbracht hat und, dass Ansprüche aus den Jahren 2005 – 2012 zum Jahresende 2014 verjähren werden. Ansprüche, die Laufe des Jahres 2004 entstanden sind verjähren taggenau im Jahr 2014, so dass derzeit nur noch Ansprüche, die nach dem 02.12.2004 entstanden sind, durchsetzbar wären ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK