HUK Coburg Versicherung steht wohl mächtig unter Druck, wenn man deren Versicherungsnehmer direkt in Anspruch nimmt?

von Hans Dampf

Hier haben wir ein Schreiben der HUK Coburg Allgemeine Versicherung AG an deren VN nach einer rechtswidrigen Kürzung des Sachverständigenhonorars durch die HUK. Offensichtlich gibt es inzwischen jede Menge Stress mit deren Versicherungsnehmern, wenn diese direkt durch den Unfallgegner bzw. wie hier durch dessen Sachverständigen aus abgetretenem Recht auf Kürzungsbeträge der HUK Coburg in Anspruch genommen werden? Nur so kann man das “Vorbeugeschreiben” der HUK interpretieren. Die Strategie zur Inanspruchnahme der VNs bei Kürzungen durch den eintrittspflichtigen Versicherer geht also voll und ganz auf. Ein Mittel, gegen das kein Versicherungskraut gewachsen ist. Das HUK-Pamphlet ist lediglich ein hilfloser Versuch, der Sache Herr zu werden und schadet der HUK am Ende mehr, als dass es nutzt.

Ob Schreiben wie diese eine Diskreditierung des Sachverständigen darstellen und deshalb eine Unterlassung fällig ist, bedarf der rechtlichen Überprüfung. Insbesondere unter dem Aspekt, dass der (hier betroffene) Sachverständige über jede Menge Urteile verfügt, die das genaue Gegenteil von dem beweisen, was die Fa. HUK Coburg hier (wahrheitswidrig) behauptet. Auf alle Fälle scheint das Wasser der Coburger Versicherung wieder mal so richtig am Hals zu stehen?

Hier nun das Schreiben vom November 2014:

Sehr geehrter Herr … , als ihr Haftpflichtversicherer sind wir mit der Regulierung des Schadens aus o. g. Unfallereignis befasst. Vorsorglich möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Gegenseite hier das SV-BÜRO … mit der Begutachtung des unfallbeschädigten Fahrzeugs beauftragt hat. Der Inhaber des SV-Büros, Herr … , versucht nunmehr Schadenaufwendungen durchzusetzen, die wir der Höhe nach rechtlich für unbegründet halten und zurückgewiesen haben. Wir erwarten aufgrund unserer Erfahrung mit diesem Sachverständigenbüro, dass Sie von ihm unmittelbar angeschrieben werden ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK